Wohnwechsel leicht gemacht

Je nach Lebensphase verändern sich die Wohnbedürfnisse der Menschen. Um Personen während ihres Wohnwechsels zu begleiten, soll eine neue Dienstleistung lanciert werden: Die ganzheitliche Wohnbegleitung von A bis Z durch eine professionelle Fachperson.

Bähler, Lara & Bitterlin, Melanie & Nyfeler, Anja & Wädensweiler, Livia, 2021

Art der Arbeit Projektarbeit/Praxisprojekt
Auftraggebende Nussbaumer Raum AG
Betreuende Dozierende Tillessen, Joachim
Keywords Ganzheitliche Wohnbegleitung, Wohnwechsel, Marktanalyse, strategische Allianz
Views: 65
Je nach Lebensphase verändern sich die Wohnbedürfnisse der Menschen. Oft ist eine Veränderung der Wohnsituation mit grossem Aufwand verbunden und kann aus verschiedenen Gründen ausgelöst werden. Um Personen während ihres Wohnwechsels zu begleiten, soll eine neue Dienstleistung lanciert werden: Die ganzheitliche Wohnbegleitung von A bis Z durch eine professionelle Fachperson. Das Ziel dieser Projektarbeit ist deshalb herauszufinden, ob und inwieweit das Bedürfnis nach dieser Dienstleistung überhaupt besteht und der Auftraggeber ein neues Geschäftsfeld erschliessen soll.
Um die Problemstellung zu beantworten, wurden im deutschsprachigen Raum drei Experteninterviews mit ehemaligen Kundinnen und Kunden des Auftraggebers, eine Online-Umfrage sowie eine schriftliche Umfrage in mehreren Altersresidenzen im Kanton Bern und Solothurn durchgeführt. Ergänzend dazu wurden die beiden potenziellen Konkurrenten Pro Senectute und bonacasa AG analysiert und mit der neuen Geschäftsidee verglichen.
Die drei Umfragen beinhalten verschiedene Erkenntnisse. Unter anderem, dass diejenigen Personen, welche von der ganzheitlichen Wohnbegleitung bereits profitiert haben, sehr zufrieden mit der Dienstleistung sind und sie weiterempfehlen. Ausserdem liegt die optimale Zielgruppe von potenziellen Kundinnen und Kunden in der Altersklasse zwischen 45 und 54 Jahren und ist verheiratet oder lebt in einer eingetragenen Partnerschaft. Die Mehrzahl der befragten Personen wünscht sich Hilfe beim Verkauf oder Kauf einer Liegenschaft und beim Umzug. Die Projektarbeit soll als Entscheidungsgrundlage dienen und aufzeigen, ob eine Weiterführung der Idee einer professionellen Wohnwechselbegleitung sinnvoll ist. Es wird empfohlen, die Geschäftsidee weiterzuverfolgen, da es bereits im Kanton Solothurn einige tausend potenzielle Kundinnen und Kunden in der entsprechenden Zielgruppe gibt. Durch das Eingehen einer strategischen Allianz mit einem Umzugsunternehmen oder einem Immobilienbüro kann das Netzwerk erweitert werden. Des Weiteren erscheint es sinnvoll, den Bekanntheitsgrad der Dienstleistung durch gezielte Marketingmassnahmen zu erhöhen.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Projektarbeit/Praxisprojekt
Auftraggebende
Nussbaumer Raum AG, Lüterkofen
Autorinnen und Autoren
Bähler, Lara & Bitterlin, Melanie & Nyfeler, Anja & Wädensweiler, Livia
Betreuende Dozierende
Tillessen, Joachim
Publikationsjahr
2021
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Ganzheitliche Wohnbegleitung, Wohnwechsel, Marktanalyse, strategische Allianz