Baumhaus-Camp (Finanzplan und Marketingkonzept)

Hat nicht jeder einen Kindheitstraum, den man gerne in die Tat umsetzen möchte? So auch unser Auftraggeber, denn sein Traum ist es, ein Baumhaus-Camp aufzubauen und dieses als Pension zu betreiben. Davon träumen wohl auch viele andere - Kinder wie auch Erwachsene!

Sulejmani, Dritan & Jost, Lukas, 2019

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Edelswiss
Betreuende Dozierende Hugentobler, Walter
Keywords Baumhaus, Tourismus, Natur
Views: 6
Unser Auftrag war es, Ihn bei diesem Projekt zu unterstützen. Zuerst halfen wir bei den Abklärungen mit den kantonalen Vertretern und prüften, wo der Bau und Betrieb eines Baumhaus-Camps in der Deutschschweiz zugelassen werden würde. In einer zweiten Phase erstellten wir einen Finanzplan, sowie ein Marketingkonzept, welche allgemein gehalten wurden und auf die unterschiedlichsten Standorte angepasst werden können.
Um mit den kantonalen Vertretern in Kontakt zu treten, erstellten wir ein Grobkonzept mit den wichtigsten Angaben zum Projekt, welches an mehrere Kantone der deutschsprachigen Schweiz versendet wurde. Nach zwei Treffen mit solchen Vertretern und weiteren Abklärungen, begannen wir mit dem Finanzplan und dem Marketingkonzept, leider ohne unserem Auftraggeber einen möglichen Standort mitteilen zu können. Deshalb wurde für den Finanzplan mit verschiedenen Annahmen gearbeitet und auch das Marketingkonzept so erstellt, dass eine Anpassung auf den definitiven Standort gut möglich ist.
Die Ergebnisse, welche aus dem Kontakt mit den Kantonen resultierten, fielen alle sehr ähnlich aus: Um eine solche Anlage zu betreiben, ist eine Spezialbewilligung nötig, diese wird jedoch von keinem der angefragten Kantone erteilt, da der Schutz des Waldes in der Schweiz einen sehr hohen Stellenwert innehat. Aus diesem Grund wird eine Realisierung des Projekts im grenznahen Ausland empfohlen. Der Finanzplan führte in den ersten Jahren zu negativen Ergebnissen und zu Verlust. Diese werden jedoch stark vom Auslastungsgrad des Baumhaus-Camps beeinflusst. Erst ab dem dritten Jahr können bescheidene Gewinne erzielt werden. Der Finanzplan wurde als Excel-Datei erstellt, somit kann unser Auftraggeber durch Veränderung der Inputwerte mehrere Szenarien durchspielen und dieses Tool selbst nutzen. Aus Sicht des Marketings kam man zum Resultat, dass ein solches Vorhaben ein enormes Potenzial aufweist, da es sich an die veränderten Bedürfnisse im Tourismussektor anpasst und mit den Trends in dieser Branche übereinstimmt.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Edelswiss, Zwingen
Autorinnen und Autoren
Sulejmani, Dritan & Jost, Lukas
Betreuende Dozierende
Hugentobler, Walter
Publikationsjahr
2019
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Baumhaus, Tourismus, Natur