Zusammenarbeit von agilen Selbstorganisationen bei der SBB - Selbstorganisationen bei der SBB

Um die Komplexität und das schnell veränderte Umfeld, insbesondere die IT Systeme der Netzplanung und Betriebsführung, zu beherrschen, wechselt die Abteilung Anforderungs- und Projektmanagement bei der SBB zur Selbstorganisation.

Wirz, Manuel, 2019

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Schweizerischen Bundesbahnen
Betreuende Dozierende Gatziu Grivas, Stella
Keywords Selbstorganisation, Agilität, SAFe, Transformation, Methoden, Zusammenarbeit
Views: 26
Das Anforderungs- und Projektmanagement der SBB befindet sich noch am Anfang einer Transformation. Das Know-how über eine Arbeitsweise mit agilen Methoden ist nicht bei jedem Mitarbeitenden präsent und es werden unterschiedliche Definitionen für die jeweiligen Begriffe verwendet und verstanden. Es gilt die Zusammenarbeit intern im Business, wie auch mit der IT in dieser Organisationsform neu zu definieren. Dem APM fehlen ausserdem die notwendigen Werkzeuge, um die neue Organisationsstruktur zu messen.
Mit Hilfe einer Literaturrecherche wurde ein Nachschlagewerk für Themen rund um Selbstorganisation und Agilität erstellt. Die Empfehlung, wie die Selbstorganisation beim APM verbessert werden kann und wie die Zusammenarbeit zwischen Business und IT in der neuen Organisationsform gestaltet werden kann, wurde mittels Literarturrecheren, Interviews und einer Umfrage hergeleitet. Nach Absprache mit der Auftraggeberschaft wurden vier Maturitätsmodelle analysiert. Ein geeignetes Maturitätsmodell wurde mit einer Nutzwertanalyse bestimmt.
Die Auftraggeberschaft verfügt über ein Nachschlagewerk, indem Themen rund um die Selbstorganisation und Agilität beschrieben werden. Das Nachschlagewerk kann von den Mitarbeitenden für den Wissensaufbau verwendet werden. Es wurden 18 Punkte mittels Literaturrecherchen, Umfrage und Interviews abgeleitet, welche in die Empfehlung eingeflossen sind. Die Auftraggebenden sind durch die Empfehlung in der Lage, die interne Selbstorganisation zu verbessern. Ebenfalls wurde aufgezeigt, wie die Zusammenarbeit zwischen Business und IT in der neuen Organisationsform aussehen könnte und welche Aspekte dabei zu beachten sind. Durch die Empfehlung eines geeigneten Maturitätsmodells kann nun die Transformation beim APM entwickelt und schlussendlich gemessen werden. Dies ermöglicht der Auftraggeberschaft Massnahmen einzuleiten, damit die Transformation weiterhin in die angedachte Richtung gesteuert werden kann.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Schweizerischen Bundesbahnen, Bern Wankdorf
Autorinnen und Autoren
Wirz, Manuel
Betreuende Dozierende
Gatziu Grivas, Stella
Publikationsjahr
2019
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Selbstorganisation, Agilität, SAFe, Transformation, Methoden, Zusammenarbeit