Wandel / Anforderungen an lokale IT Service Provider in Bezug auf den Einzug von Microsoft und Google in die Schweiz

Die grossen Public Cloud Anbieter besiedeln die Schweiz. Schafft es Microsoft, Google und Co. die Service Anbieter in der Schweiz zu verdrängen?

Loch, Patrick, 2019

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende OBT AG
Betreuende Dozierende Felley, Gabriel
Keywords Cloud, Schweiz, Service Provider, Hybrid, Chancen, Barrieren, Public
Views: 14
Mit dem Einzug von Google und Microsoft in der Schweiz steigt der Druck bei den Schweizer Service Providern aktiv zu werden. Dies gilt auch für die OBT, diese betreibt erfolgreich eine eigene Cloud, aus der sie Fulloutsourcing Angebote und Software-as-a-Service Angebote anbietet. Mit dieser Arbeit wird klar werden wie die OBT auf diesen Einzug reagieren soll und welche Massnahmen sie in Bezug auf ihr Verhalten auf dem Markt durchführen sollen. Ebenfalls wird durch die Arbeit festgestellt wie man bei den öffentlichen Verwaltungen weiterhin erfolgreich ist und wie man Attraktivität bei KMU Kunden gewinnen kann.
Mithilfe einer Literaturrecherche und einer Umfrage bei Kunden der OBT und anderen Service Providern wurde festgestellt, wie sich die Trends momentan entwickeln und wie sich die Anforderungen an die lokalen Anbieter verändert. Aus diesen zwei Methoden wurden Massnahmen entwickelt sowie ein entsprechender Zeitplan erarbeitet wie in Zukunft gehandelt werden soll.
Die Resultate der Arbeit zeigen, dass die befragten Schweizer Unternehmen zurzeit noch eher zurückhaltend mit Public Cloud Angeboten umgehen. Jedoch sieht man vor allem bei KMUs, dass der Weg in den nächsten 2-3 Jahren in Richtung Public Cloud möglich ist. Es wurden Massnahmen vorgeschlagen, damit die OBT nicht den Anschluss an den Markt verliert. Um für den Wandel bereit zu sein, sollte die OBT ein Kompetenzteam für Innovationen erstellen, welches solche neuen Themen behandelt. Dieses Team soll auch mit dem Aufbau einer hybriden Cloud für KMU Kunden beginnen, um auf dem Markt als Managed Hybrid Cloud Provider aufzutreten. Die OBT soll zunehmend auf die Herausforderungen und Ziele der Kunden eingehen und diese bei Kundenbesuchen mehr abholen. Dies gelingt mit dem Einbezug der Account-Manager und dem Verkaufsteam. Die Unternehmen brauchen Unterstützung und erwarten von einem IT-Betriebspartner, dass sie stets innovativ und auf dem neusten Stand sind, mittels Newsletter und regelmässigen Events können Kunden über aktuelle Themen und neue Angebote der OBT Swiss Cloud informiert werden. Es hat sich herausgestellt, dass die OBT Swiss Cloud den Anforderungen der öffentlichen Verwaltungen entspricht.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
OBT AG, Zürich
Autorinnen und Autoren
Loch, Patrick
Betreuende Dozierende
Felley, Gabriel
Publikationsjahr
2019
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Cloud, Schweiz, Service Provider, Hybrid, Chancen, Barrieren, Public