Erarbeiten eines Kommunikationskonzepts für die AKINETA Immobilien AG

Ziel dieser Arbeit ist es, eine solide Grundlage für ein Kommunikationskonzept für die AKINETA Immobilien AG zu schaffen.

Meister, Fabio & Stampfli, Céline, 2019

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende AKINETA Immobilien AG
Betreuende Dozierende Gürtler, Stefan
Keywords Kommunikationskonzept für Gewinnung von neuen Mandaten
Views: 63
Die AKINETA Immobilien AG ist ein aus drei Mitarbeitenden bestehendes Immobilienunternehmen in Olten. Das Unternehmen verwaltet Liegenschaften in verschiedenen Kantonen, hauptsächlich in Baselland, Solothurn und Aargau. Die Kundschaft sind zum einen Mietpersonen und zum anderen Eigentümer und Eigentümerinnen der Liegenschaften, die ihre Immobilien dem Unternehmen zur Verwaltung in Auftrag geben. Da die AKINETA Immobilien AG erst im Jahr 2018 gegründet wurde, ist sie relativ neu in diesem Markt. Aus diesem Grund muss sie gegenüber der Konkurrenz ein Wahrnehmungs- und Reputationsrückstand wettmachen. Dazu fehlt eine gezielte Kommunikationsstrategie.
In einem ersten Schritt werden Erkenntnisse zum Schweizer Immobilienmarkt, aus der Literatur zum Immobilienmarketing sowie die Resultate einer bestehenden österreichischen Studie zum Marketing zusammengeführt. Mit einer Analyse der aktuellen Kommunikation der AKINETA Immobilien AG wird die bestehende Situation und damit die Ausgangslage festgehalten. Interviews mit zwei bestehenden Kunden zeigen die Wahrnehmung und die Bedürfnisse der bestehenden Kundschaft der AKINETA Immobilien AG auf. Mithilfe eines Benchmarkings wird die Kommunikation von fünf anderen Immobilienunternehmen analysiert. Aufgrund der daraus gewonnenen Erkenntnisse werden in einem letzten Schritt vier geeignete Kommunikationsmassnahmen für die AKINETA Immobilien AG vorgeschla
Zuerst werden Vorschläge zur Überarbeitung der bestehenden Konzeption unterbreitet. Dabei werden Vision, Mission und Werte angepasst und verfeinert. Um die Zielgruppen gezielter ansprechen zu können und damit eine streuverlustarme Kommunikation zu ermöglichen, wird die Methode der Personas angewendet. Weiter wird das aktive Betreiben von Suchmaschinenoptimierung vorgeschlagen. Dadurch sollen potenzielle Kundinnen und Kunden auf die Internetseite der AKINETA Immobilien AG aufmerksam gemacht werden. Als letzte Massnahme wird ein Newsletter vorgeschlagen. Dabei wird auf wichtige Elemente und mögliche Inhalte eingegangen. Nebst diesen vier Vorschlägen befinden sich in der Arbeit weitere Verbesserungsmöglichkeiten, die aus den jeweiligen Analysen abgeleitet werden. Aus dem Benchmarking ist beispielsweise ersichtlich, dass die Navigation der Internetseite angepasst werden sollte. Weiter sind alle Massnahmen aufgelistet, mit welchen andere Immobilienunternehmen werben. Somit ist eine solide Grundlage für ein Kommunikationskonzept geschaffen.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
AKINETA Immobilien AG, Olten
Autorinnen und Autoren
Meister, Fabio & Stampfli, Céline
Betreuende Dozierende
Gürtler, Stefan
Publikationsjahr
2019
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Kommunikationskonzept für Gewinnung von neuen Mandaten