Digitale Transformation im Bereich Human Resources Management bei Ronal Group AG

Die Digitalisierung ist in allen Bereichen der Unternehmungen ein wichtiges Thema. In dieser Bachelor Thesis wird die Digitalisierung im Bereich Human Resources Management behandelt. Die Tools und Technologien werden untersucht und mögliche Schlüsse für eine künftige HR-Strategie werden gezogen.

Coban, Dilan Claudia & Falasconi, Giulia, 2019

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Ronal Group AG
Betreuende Dozierende Grau, Renate
Keywords Digitale Transformation, Digitalisierung, Human Resources Management
Views: 42
Ronal Group ist ein internationales, nicht börsenkotiertes, Unternehmen, welches in der Automobilbranche tätig ist. Ihr Hauptsitz befindet sich in Härkingen (SO). Um sich bei der der Strategieentwicklung besser einbringen zu können, wünscht sich das HR von Ronal Group Informationen über die digitale Transformation des HR. Die momentane Struktur des HR bei Ronal Group ist dezentral. Die verschiedenen Länder agieren dementsprechend noch unabhängig voneinander. Das Headquarter ist verantwortlich für die Strategie, die Struktur und die Entwicklung der Prozesse.
Um an Informationen zu gelangen wurde in einem ersten Schritt eine Personalmesse besucht. Mit Hilfe der gewonnenen Informationen, Recherchen und Interviews wurde ein Big Picture erstellt, um die Vor-und Nachteile der jeweiligen Trends aufzuzeigen. Zudem wurden auch Interviews mit Führungspersonen der Ronal Group durchgeführt. Die Gespräche wurden systematisch mittels einer qualitativen Inhaltsanalyse softwaregestützt ausgewertet. Mit den daraus gewonnenen Erkenntnissen kann eine SWOT- und PESTEL- Analyse erstellt werden. Als Abschluss wurde eine Empfehlung für die Ronal Group verfasst.
Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Fokus auf die Überarbeitung der Strategie gesetzt werden soll. Die Frage lautet, soll der Fokus vorwiegend auf eine Qualitätssteigerung oder auf eine Kostensenkung gesetzt werden. Die für die Empfehlung ausgewählten Ergebnisse und Themen sind: • Klaren Fokus setzen in der HR-Strategie, um Nutzen der digitalen Transformation zu definieren • Verbesserung des Employer Branding durch die Nutzung von sozialen Medien • Ausbau der HR-Fähigkeiten im Analysebereich von Big Data • Effizienzsteigerung der HR-Prozesse durch Implementierung einer Employee Self-Service Plattform • Förderung der Nutzung der E-Learning Plattform • Optimierung der Schulungen durch virtual and augmented reality • Ausbau der digitalen HR-Kompetenzen, um die gewünschte „Change Agent-Rolle“ einzunehmen
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Ronal Group AG, Härkingen (SO)
Autorinnen und Autoren
Coban, Dilan Claudia & Falasconi, Giulia
Betreuende Dozierende
Grau, Renate
Publikationsjahr
2019
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Digitale Transformation, Digitalisierung, Human Resources Management