Initiative "IT-Security" - Entwicklung einer Wachstumsstrategie im IT-Sicherheitsbereich einer Grosshandelsunternehmung

Für die IT-Sicherheitsbranche in der Schweiz ist in der Zukunft ein grosses Wachstumspotential vorhanden. In dieser Bachelor Thesis geht es darum, für eine Schweizer Grosshandelsunternehmung eine Empfehlung abzugeben, wie sie sich in diesem Wachstumsmarkt optimal positionieren kann.

Büttiker, Jan & Heim, Marco, 2019

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende vertraulich
Betreuende Dozierende Rach, Markus
Keywords IT-Sicherheit, Marktanalyse, Wachstumsstrategie, Positionierung, Bedürfnisanalyse, Cyberkriminalität, Handlungsempfehlungen, Experteninterviews
Views: 13
Durch die Digitalisierung wurden weite Teile unserer Gesellschaft zunehmend abhängig von soziotechnischen Systemen und Technologien. Um diese Systeme in Organisationen und Unternehmungen vor Angriffen von aussen zu schützen, werden zunehmend ganzheitliche Sicherheitsmassnahmen gefordert. Um als Handelsunternehmung von diesem wachsenden Markt profitieren zu können, ist es notwendig, das Marktumfeld zu kennen und die richtigen Schlüsse aus den Erkenntnissen zu ziehen.
In einem ersten Schritt hat das Autorenteam eine Markt- und Umweltanalyse im Bereich IT-Sicherheit in der Schweiz durchgeführt. Diese umfassen eine Marktpotential-, Wettbewerbs-, Kunden- und Trendanalyse. Im nächsten Schritt wurden sowohl interne als auch externe Experteninterviews durchgeführt, mit welchen die Kundenbedürfnisse ermittelt werden konnten, um sie anschliessend mit dem vorhandenen Wertangebot der auftraggebenden Unternehmung zu vergleichen. Daraus wurden Handlungsempfehlungen zu einer Umsetzungsstrategie erarbeitet.
Die Umwelt- und Marktanalyse hat gezeigt, dass der Schweizer IT-Sicherheitsmarkt ein grosses Wachstumspotential bietet. Dieses Potential kann jedoch nur abgeschöpft werden, wenn eine passende Positionierungsstrategie gewählt wird, welche es erlaubt, die Bedürfnisse auf dem Markt abdecken zu können. Die Durchführung von mehreren Experteninterviews hat gezeigt, dass in komplexen Bereichen wie der IT-Sicherheit, Leistungen wie ein guter Support und eine umfassende Beratung wichtiger sind, als ein Mehrwert durch attraktive Preise oder die Gewährleistung einer hohen Verfügbarkeit. Dieses Angebot ist entscheidend, um von Fachhandelskunden als kompetenter Partner wahrgenommen zu werden. Die in dieser Arbeit erarbeiteten Handlungsempfehlungen sollen als Denkanstoss dienen, um die Positionierung im Bereich IT- Sicherheit anzupassen, um das Potential dieses wachsenden Marktes nutzen zu können.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
vertraulich
Autorinnen und Autoren
Büttiker, Jan & Heim, Marco
Betreuende Dozierende
Rach, Markus
Publikationsjahr
2019
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
IT-Sicherheit, Marktanalyse, Wachstumsstrategie, Positionierung, Bedürfnisanalyse, Cyberkriminalität, Handlungsempfehlungen, Experteninterviews