Marktanalyse: Betriebsverpflegung für Kleinunternehmen

In der dynamischen bzw. komplexen Wirtschaftswelt stossen Unternehmen immer wie mehr auf Probleme, welche in einem Projekt bearbeitet werden. Die Studierenden der Fachhochschule Nordwestschweiz bieten zur Lösung dieser Probleme einen grossen Beitrag, denn mit den praxisbezogenen Bachelorarbeiten werden echte Business Cases analysiert und eine mögliche Lösung präsentiert.

Bobot, Jovan & Wüthrich, Martin, 2019

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Dallmayr Vending & Office
Betreuende Dozierende Greiwe, Stephanie
Keywords Kaffee, Betriebsverpflegung, Marktbefragung, Qualitatitve Befragung, Quantitative Befragung, Marketing #Analyse
Views: 22
Das Unternehmen aus der Branche für Betriebsverpflegung hatte kein Service-Angebot für Kleinunternehmen und kannte das aktuelle Bedürfnis der KMU's nicht. Der Auftraggeber wollte mit dieser Marktanalyse die Attraktivität dieser Zielgruppe bestimmen und schauen ob sich ein Einstieg in die Betriebsverpflegung von Kleinunternehmen lohnen würde. Weiter lag die Bedürfniserkennung und der Vorschlag eines Leistungsangebots im Vordergrund der Bachelorarbeit.
Das Vorgehen der Bachelorarbeit war wie folgt: 1.) Zuerst wurde eine IST-Analyse des Auftraggebers und der Konkurrenz erstellt. 2.) Weiter wurden die qualitativen Interviews durchgeführt, welche den Grundstein für die Fragen der quantitativen Befragung gelegt haben. 3.) Anschliessend wurde die quantitative Befragung durchgeführt. 4.) Es folgte die Auswertung der quantitativen Befragung mittels Befragungssoftware. 5.) Abschliessend wurden aus den Erkenntnissen der IST-Analyse, der qualitativen und quantitativen Befragung aber auch aus der Theorieanwendung, zwei auf die Zielgruppe zugeschnittene Leistungsangebote erstellt.
Der Auftraggeber kennt anhand der Marktanalyse die Bedürfnisse der gewünschten Zielgruppe. Die Studierenden haben nach intensivem auseinandersetzen mit der Thematik zwei Leistungsangebote empfohlen. Die Auswertung der quantitativen Befragung (Statistik) ist aktuell und kann vom Kunden individuell eingesetzt werden. Die Konkurrenz- bzw. IST-Analyse ist umfassend und bietet dem Auftraggeber eine gute Übersicht der Stärken und Schwächen des Auftraggebers und deren Hauptkonkurrenten. Der Auftraggeber muss die Marktanalyse nicht selbst durchführen, da zwei Studierende mithilfe einer Fachdozentin diese in Form einer Bachelorarbeit geliefert haben.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Dallmayr Vending & Office, Hägendorf
Autorinnen und Autoren
Bobot, Jovan & Wüthrich, Martin
Betreuende Dozierende
Greiwe, Stephanie
Publikationsjahr
2019
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Kaffee, Betriebsverpflegung, Marktbefragung, Qualitatitve Befragung, Quantitative Befragung, Marketing #Analyse