Empfehlung eines geeigneten ERP-Systems für die Meiko Heimtierbedarf AG in Abstimmung mit dem aktuellen Businessplan

Veraltete ERP-Systeme können sich für Unternehmen als Wettbewerbsnachteil erweisen. Wie können sie erkannt werden ? Welchen Anforderungen muss ein modernes ERP-System entsprechen ? Diese und weitere Fragen werden in dieser Arbeit diskutiert.

Möbius, Thoralf, 2020

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Meiko Heimtierbedarf AG
Betreuende Dozierende Loosli, Christina
Keywords ERP-System, monolith, Digialisierung, Trends im Einzelhandel, Wettbewerbsnachteil, Anforderungen an ein ERP-System
Views: 14
Ein etabliertes Unternehmen im Einzelhandel kann aufgrund seines veralteten ERP-Systems den Anforderungen des Marktes nicht mehr nachkommen. Das ERP-System, ein Monolith, engt das Unternehmen ein. Es führt zu fehlenden Funktionalitäten und zu schwach integrierten Geschäftsprozessen. Die Folge davon sind Medienbrüche und Ineffizienz. Dem Unternehmen entsteht ein Wettbewerbsnachteil. Das veraltete ERP-System kann aufgrund seiner monolithischen Architektur zeitnah nicht weiterentwickelt werden und weisst bereits jetzt einen grossen Rückstand zu vergleichbaren ERP-Produkten auf.
Zu Beginn wurden die wichtigsten Geschäftsprozesse erhoben. Sie zeigten Raum für Verbesserungen hinsichtlich deren Integration in ein ERP-System auf. Das ERP-System selbst wurde den Kriterien eines monolithischen Systems gegenübergestellt. Diese Arbeit konnte feststellen, dass es sich dabei um ein monolithisches, nicht zukunftsfähiges System handelt. Die darauf folgenden Anforderungen an ein modernes ERP-System wurden aus Quellen zu ERP-Systemen, besonders aber aus den Trends im Einzelhandel beschrieben. Sie bilden die generellen Anforderungen an ein modernes, zukunftsfähiges ERP-System.
Diese Arbeit konnte die Sicht des Auftraggebers bestätigen, dass die von ihm eingesetzte ERP-Lösung architektonisch einem Monolithen entspricht und somit den Anforderungen im Zeitalter der Digitalisierung nicht mehr nachkommen kann. Von Investitionen in die bestehende ERP-Lösung wird daher abgeraten. Der Wettbewerbsnachteil, welcher dem Einzelhändler durch die veraltete Lösung entsteht, kann mit einer neuen, modernen und zukunftsgerichteten ERP-Lösung beseitigt werden. Die dafür erforderlichen Anforderungen an ein neues System wurden auf Basis von Systemarchitekturen erarbeitet. Besonders aber flossen die neuen Trends im Einzelhandel, getrieben von der Digitalisierung, in die Anforderungen ein. Sie bilden im Ganzen die Basis für ein neues ERP-System, welches den aktuellen, aber auch zukünftigen Anforderungen des Marktes entspricht. Der Wettbewerbsnachteil, den der Einzelhändler derzeit erleidet, kann mit einem den Anforderungen entsprechenden ERP-System aufgelöst werden.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Meiko Heimtierbedarf AG, Villmergen
Autorinnen und Autoren
Möbius, Thoralf
Betreuende Dozierende
Loosli, Christina
Publikationsjahr
2020
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
ERP-System, monolith, Digialisierung, Trends im Einzelhandel, Wettbewerbsnachteil, Anforderungen an ein ERP-System