Zusammenführung von Kulturen - Kulturmanagement bei einem Finanzdienstleister

In der heutigen schnelllebigen Zeit gewinnen die Agilität und die Veränderungsbereitschaft der Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Nur wenn eine Unternehmung in der Lage ist, sich kurzfristig und effizient an sich ändernde Rahmenbedingungen anzupassen, wird sie auch künftig erfolgreich sein.

Lino-Cueni, Marie-Louise, 2019

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Raiffeisenbank Mittelgösgen-Staffelegg
Betreuende Dozierende Müller, Richard
Keywords Strategie, Change Management, Unternehmenskultur
Views: 21
Der Finanzdienstleister hat sich für eine Fusion entschieden, um Synergien zu nutzen und so auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Aufgrund dieser Fusion treffen zwei unterschiedliche Unternehmenskulturen aufeinander. Dadurch kommt es bei einigen Mitarbeitenden zu Widerständen und Ängsten. Die Dringlichkeit und der Nutzen der Veränderungen sind nicht für alle Mitarbeitenden gleichermassen ersichtlich.
Die Aufbereitung zeitgemässer wissenschaftlicher und populärwissenschaftlicher Literatur bilden die Grundlage des theoretischen Teils der Arbeit. Desk Research interner Dokumente, Beobachtungen und nicht standardisierte Gespräche (keine Interview) dienten der Erarbeitung des Praxisteils. Durch die Kombination aus Theorie und Praxis, wurden aussagekräftige im Schlusskapitel Handlungsempfehlungen aufgestellt.
Die Arbeit zeigt der Auftraggeberschaft Ideen auf, wie die neue Strategie entwickelt und implementiert werden kann, damit sie zur Unternehmenskultur passt und auch von den Mitarbeitenden akzeptiert und getragen wird. Weiter thematisiert die Arbeit, wie eine mögliche Soll-Kultur aussehen könnte. Dafür werden einzelnen Aspekte der Unternehmenskultur im Finanzdienstleistungsinstitut aufgegriffen, erklärt und gezeigt, wie diese einen positiven Einfluss auf die Kultur haben können. Zudem werden mögliche personelle Massnahmen aufgeführt, welche eine schnelle und effiziente Strategie- und Kulturimplementierung ermöglichen sollen. Durch die Arbeit erhält die Geschäftsleitung des Finanzdienstleister einen Lösungsansatz für die Entwicklung und Implementierung der Strategie, deren Umsetzung innerhalb eines Change Managements und für die aktiv Veränderung der Unternehmenskultur. Es wird aufgezeigt, auf welchen Definitionen diese drei Begriffe basieren und wie sie sich gegenseitig beeinflussen.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Raiffeisenbank Mittelgösgen-Staffelegg, Erlinsbach SO
Autorinnen und Autoren
Lino-Cueni, Marie-Louise
Betreuende Dozierende
Müller, Richard
Publikationsjahr
2019
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Strategie, Change Management, Unternehmenskultur