Balanced Scorecard - Konzept

In dieser Arbeit wurde für ein Unternehmen das aktuelle Reportingsystem mit dem Schwerpunkt auf strategische Grundlagen analysiert und Empfehlungen abgegeben. Auf Basis der empfohlenen strategischen Grundlagen wurde die Balanced Scorecard für das Unternehmen entwickelt.

Kandiah, Babirajh, 2020

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende BMS
Betreuende Dozierende Ergenzinger, Rudolf
Keywords BSC, Balanced Scorecard für Handelsunternehmen, Vision, Mission, Strategie, Werte
Views: 16
Das Reportingsystem ist historisch der Verkaufsorganisation angepasst und fokussierert hauptsächlich auf finanzielle Kennzahlen. Ein Market Intelligence – Konzept, um das Thema Wettbewerb und Market transparent, verständlich und aktionsorientiert abzugreifen, aufzubereiten und zu rapportieren, gibt es nicht. Es existiert eine Strategie, jedoch ist das aktuelle Reporting nicht auf die Erreichung der strategischen Ziele ausgerichtet.
Zuerst wird die Gestaltung und die Besonderheiten des Balanced Scorecards erläutert. Im nächsten Kapitel wird der Fokus auf die Entwicklungsmodelle der BSC gesetzt. Behandelt werden die zwei meist verwendeten Modelle, nämlich das Modell von Kaplan/Norton und von Horváth. In diesem Kapitel wird auch bestimmt, nach welchem Modell die BSC für das Unternehmen entwickelt wird. Anschliessend wird das bestehende Reportingsystem mit dem Fokus auf die strategischen Grundlagen analysiert. Danach wird das eigentliche Balanced Scorecard entwickelt und die Handlungsempfehlungen abgegeben.
Als Ergebnis, welche gleichzeitig auch der Nutzen für das Unternehmen ist, wurde für die strategischen Grundlagen Verbesserungsvorschläge gemacht und daraus die BSC entwickelt: Perspektive: Finanzen • EBITDA • Gesamtkosten • Operativer Cash Flow (OCF) • Umsatz • Working Capital • Perspektive: Kunde, Konkurrenz und Markt • Kundenbedeutungsgrad • Kundenwanderung • Net Promote Score • Relativer Marktanteil • Share-of-wallet Perspektive: Interne Prozesse • Angebotserfolgsquote • Aussendienstprofitabilität • Beschaffungseffizienz • E-Businessquote • Logistikeffizienz Perspektive: Belegschaft, Lernen und Entwicklung • Mitarbeiterbewertung • Weiterbildungszeit pro MA • Personalfluktuationsquote • Employee Net Promoter Score (ENPS) • Teilnahmequote am betrieblichen Vorschlagwesen
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
BMS, Bern
Autorinnen und Autoren
Kandiah, Babirajh
Betreuende Dozierende
Ergenzinger, Rudolf
Publikationsjahr
2020
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
BSC, Balanced Scorecard für Handelsunternehmen, Vision, Mission, Strategie, Werte