Strategieüberlegungen für die Vibro-Consult AG

Die Auftraggeberschaft hat sich auf Beratungen für Wasserkraftwerke spezialisiert. Durch die schwierige wirtschaftliche Situation für die Wasserkraftwerke gingen die Aufträge der Auftraggeberschaft vermehrt zurück. Nun gilt es, die Firma wieder auf Kurs zu bringen. Dazu werden in dieser Arbeit Strategieüberlegungen angestellt.

Donati, Nicolai & Hofmann, Cyril, 2019

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Vibro-Consult AG
Betreuende Dozierende Moser, Mark
Keywords Strategie, Überlegungen, Vibro, Consult
Views: 18
Die Auftraggeberschaft beschäftigt sich mit mechanischen Schwingungen bei rotierenden Maschinen in Wasserkraftwerken. Ihre Kundschaft ist vorwiegend in der Schweiz tätig und reicht vom kleinen Industriebetrieb über Stromgesellschaften bis hin zu internationalen Konzernen. Die Kunden erstellen und betreiben Wasserkraftwerke, Kernkraftwerke, Umformstationen, grosse Industriemaschinen, usw. Die Firma betreut ihre Kundschaft mit ihrem umfassenden Know-how im Sektor «Schwingungsanalysen für Wasserkraftmaschinen» indem sie Störfallanalysen, Beurteilungen von Maschinenschwingungen, Balancierungen sowie Realisierungen von schlüsselfertigen Schwingungsüberwachungs-Systemen durchführt. Da sich die Wirtschaftslage für Wasserkraftwerke in der Schweiz und im angrenzenden Ausland stark verschlechtert hat, wird nun eine Umwelt- und Unternehmensanalyse durchgeführt und darauf aufbauend Strategieoptionen für die Auftraggeberschaft entwickelt.
Zuerst wird eine Umfeld- und eine Unternehmensanalyse durchgeführt, um den ist-Zustand abzubilden. Diese zwei Analysen werden anschliessend in einer SWOT-Analyse zusammengetragen und bilden somit die Grundlage für die Strategieüberlegungen. Als nächstes wird eine ANSOFF-Analyse durchgeführt, um Strategieoptionen erarbeiten zu können. Die Strategieoptionen werden anschliessend in einer Nutzwertanalyse bewertet und eine Strategieoption wird genauer beschrieben.
Die Arbeit soll das Unternehmensumfeld untersuchen und somit mögliche Konkurrenzsituationen, aber auch Möglichkeiten für die Auftraggeberschaft aufzeigen. Mit der Analyse des Unternehmens selbst soll der ist-Zustand des Unternehmens abgebildet werden, um mögliche Verbesserungsmöglichkeiten erkennen zu können. Ebenfalls wird die Einführung neuer Produkte oder Dienstleistungen untersucht. Aufgrund der Analyse des Marktumfeldes und der Unternehmung werden anschliessend Strategieüberlegungen aufgezeigt und auf ihre Durchführbarkeit geprüft. Eine strategische Option wird anschliessend mit der Auftraggeberschaft ausgewählt und geplant.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Vibro-Consult AG, Brugg
Autorinnen und Autoren
Donati, Nicolai & Hofmann, Cyril
Betreuende Dozierende
Moser, Mark
Publikationsjahr
2019
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Strategie, Überlegungen, Vibro, Consult