Internetauftritt für die Vereinigung der Hirschhalter - Zielgruppenspezifische Kommunikation

Die Visitenkarte jeder juristischen Person ist deren Webseite. Heute ist das Verständnis der Gesellschaft bereits so weit fortgeschritten, dass Organisationen insbesondere auch Verbände, ohne eigene zeitgemässe Webseite, für viele Personen nicht existieren.

Annen, Rafael & Monteleone, Massimiliano, 2019

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Schweizerische Vereinigung der Hirschhalter (SVH)
Betreuende Dozierende
Keywords Zielgruppenspezifische Kommunikation, Content-Management, Verbandsmarketing
Views: 6
Der Verband, Schweizerische Vereinigung der Hirschhalter (SVH), hat aktuell eine Webseite, welche die Zielgruppe nicht überzeugen kann und die Nutzerinnen und Nutzer nicht auf Anhieb dazu bewegt, sich intensiv mit den Informationen auseinanderzusetzen. Die Webseite wirkt veraltet, bietet nur spärlich Informationen für die Zielgruppen des Verbands und ignoriert wichtige Tipps aus den Marketingtheorien. Damit ein benutzerfreundlicher und zielgruppenspezifischer Webauftritt erreicht werden kann, hat sich die SVH für eine neue Webseite entschieden.
Nach durchgeführter Literaturrecherche wurden Themenbereiche definiert sowie deren Reihenfolge strukturiert, damit die Leserin und der Leser an einem roten Faden durch die Bachelor Thesis geführt werden. Einen prägenden Einfluss auf die Struktur und im Speziellen auf die Inhalte der Bachelor Thesis haben die Interviews. Die Autoren konnten vier Personen der festgelegten Zielgruppen direkt befragen und deren Meinungen sowie die Wünsche betreffend den Verband und der Webseite einholen.
Die Arbeit beinhaltet ein Kommunikationskonzept, welches der Verband mittels eigener Webseite umsetzen kann. Das dreistufige Kommunikationsmodell umfasst den organisationsstrategischen Rahmen, das strategische sowie das operative Kommunikationsmanagement. Das Ziel dieses Konzepts ist es, dem Verband zu helfen, die Komplexität der Kommunikation besser zu verstehen und nützliche Tipps zu geben, damit dieses in der Praxis angewendet werden kann. Nebst vielen Aspekten aus den Marketingtheorien haben die Autoren zusätzlich ein Konzept zur Erstellung von zielgruppenspezifischem Content erarbeitet. Dabei stehen die Kommunikationsziele der vier definierten Zielgruppen im Vordergrund. Das Content- Management soll der SVH helfen, Ideen neuer Berichte für die Webseite zu finden und gilt als Anleitung beim Schreiben von Content. Zur Veranschaulichung dieses Modells haben die Autoren für jede Zielgruppe ein bis zwei Beiträge erarbeitet, die durch die SVH für die Webseite übernommen werden können. Zur Kalkulation der Kosten für das Content-Management haben die Autoren ein Excel-Tool erstellt, das der SVH bei der Budgetierung helfen soll. Damit die aufgezeigten Optimierungs- massnahmen Wirkung zeigen, werden sie durch das Controlling laufend überwacht.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Schweizerische Vereinigung der Hirschhalter (SVH), Lindau
Autorinnen und Autoren
Annen, Rafael & Monteleone, Massimiliano
Betreuende Dozierende
Publikationsjahr
2019
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Zielgruppenspezifische Kommunikation, Content-Management, Verbandsmarketing