Marketingmassnahmen für eine Weinhandlung - Mögliche profit- und bekanntheitssteigernde Marketingaktivitäten für die Unternehmung Schenk Weine

In der Schweiz war die Anzahl einzelner Weinhandlungen noch nie so hoch wie heute. Eine Branche, in der enorme Wettbewerbsintensität herrscht. Dem Markt gegenüber steht die Unternehmung Schenk Weine. Eine 2017 gegründete Weinhandlung, bei der Bekanntheit und Profit zukünftig gesteigert werden soll.

Schenk, Maria, 2019

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Schenk Weine
Betreuende Dozierende Ergenzinger, Rudolf
Keywords Weinhandlung - Schenk Weine - Marketingmassnahmen - Marketingkonzept - Onlinemarketingmassnahmen - Offlinemarketingmassnahmen - Weinhandel Schweiz
Views: 13
Eine besonders sorgfältige Ressourcenallokation stellt wie für die meisten Kleinunternehmen auch für die Unternehmung Schenk Weine eine besonders wichtige Aufgabe dar. Fehlendes Marketing-Knowhow macht es zudem schwer, Chancen gezielt auszunutzen und mit Schwächen gekonnt umzugehen. Seine Reichweite auszubauen und den Profit zu steigern ist ohne konkretes Konzept besonders schwierig. Für die Unternehmung Schenk Weine galt es also zu beantworten, mit welchen Handlungsalternativen Kundschaft gezielt angesprochen, Kompetenz vermittelt und Mehrwert geschaffen werden kann. Nur so wird sie ihre Bekanntheit und den zusammenhängenden Profit in Zukunft nachhaltig steigern können.
Als erstes wurde ein Grundwissen bezüglich Marketingkonzept erarbeitet. Anschliessend wurden Vor- und Nachteile von Kleinunternehmen eruiert und eine Sammlung von unterschiedlichen Online- und Offlinemarketingmassnahmen erstellt. Nach der Literaturrecherche wurden eine interne und externe Unternehmensanalyse durchgeführt, die eine SWOT-Analyse ermöglichten. Das erarbeitete Grundwissen und die spezifischen Ergebnisse aus der SWOT-Analyse machten es schlussendlich möglich, passende Marketingmassnahmen für die Weinhandlung Schenk Weine vorzuschlagen.
Aus allen Teilen der Arbeit konnten wichtige Erkenntnisse gewonnen werden, die eine zielgerichtete Ausspielung unterschiedlicher Massnahmen ermöglichen.Sowohl Online- als auch Offlinemassnahmen werden es möglich machen, mehr Aufmerksamkeit zu erhalten und sowohl bestehende, als auch neue Kunden gezielter anzusprechen. Es konnten vier unterschiedliche Massnahmen vorgeschlagen werden, die alleine für sich, aber auch in Verbindung miteinander umgesetzt werden können. Bei den ersten beiden Massnahmen handelt es sich um zwei Onlinemassnahmen. Einerseits um die Ausarbeitung der Corporate Website in Verbidnung mit Content Marketing und SEO, sowie um die Umsetzung einer Social Media Strategie. Bei den beiden anderen Massnahmen handelt es sich in erster Linie um Offlinemassnahmen. Zum einen geht es um eine Bundle-Aktion, die mit Flyern kommuniziert werden kann und um den Besuch einer Weinmesse. Die Auftraggeberschaft kann zukünftig durch die Arbeit auf eine Sammlung konkreter Vorschläge zurückgreifen, die sich mit aktuellen Ressourcen klar umsetzten lassen. Es besteht eine Wegleitung für zukünftige Handlungsmöglichkeiten, die das operative Geschäft unterstützen werden.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Schenk Weine, Kölliken
Autorinnen und Autoren
Schenk, Maria
Betreuende Dozierende
Ergenzinger, Rudolf
Publikationsjahr
2019
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Weinhandlung - Schenk Weine - Marketingmassnahmen - Marketingkonzept - Onlinemarketingmassnahmen - Offlinemarketingmassnahmen - Weinhandel Schweiz